Johannes Kreidler

SELBSTAUSLÖSER (UA)

 

Johannes Kreidler verfolgt einen konzeptionellen, ins Multimediale erweiterten Musikbegriff. Auf provokante und doppelbödig ironische Art hinterfragt er in seinen Arbeiten dabei Musik auf verborgene Verfestigungen in Tradition und Gesellschaftsstruktur.

In Form eines musiktheatralen Essays für zwei Performer (einer von ihnen Kreidler selbst) und Chor beschäftigt sich SELBSTAUSLÖSER mit Physik und Metaphysik der Musikinstrumente. Sie stehen für ihn stellvertretend für all die Geräte, die sich der Mensch als ›instrumentenbauendes Tier‹ erschafft – vom Handy übers Soziale Netzwerk bis hin zur Mietpreisbremse. Wenn wir Musik hören, hören wir Instrumente; der Klang verklingt, aber das Instrument bleibt. Spielen wir diese Instrumente oder spielen diese Instrumente uns?

Konzept, Komposition, Regie: Johannes Kreidler | Bühne: Dejana Sekulic | Video: Johannes Kreidler, Dejana Sekulic | Videoregie: Peter Lell | Chorleitung: Timo Kreuser | Dramaturgie: Arno Lücker

Mit: Johannes Kreidler, Performance | Arno Lücker, Performance | Ensemble PHØNIX16, Chor

Ort: Volksbühne – Großes Haus

Dauer: ca. 120 Minuten

Aufführung:
Sa 28.9., 19:00 Uhr

Ticketinformationen

Eine Produktion von BAM! – Berliner Festival für aktuelles Musiktheater 2019

#BamMusikTheater
Programm zum Download
Facebook
Events
ZMB – Zeitgenössisches Musiktheater Berlin